einszueins (14) Martin Zellerhoff ‚handeln, scheitern, weitermachen‘

Martin Zellerhoff

vom 12. September bis 24. Dezember 2020
Das Gespräch von Dirk Paulick, Müller, mit dem Künstler am 21.11.2020 um 17 Uhr muss aufgrund der Pandemie-Maßnahmen leider ausfallen.

Martin Zellerhoffs Thema ist die Bedeutung, die technische Bilder für unsere Wahrnehmung und unser Handeln haben. In seiner Wandarbeit aus Fotografie und LED-Anzeige behandelt er die Folgen unseres Umgangs mit unserem Planeten: Wir lassen es zu, dass die Geschwindigkeit, in der wir unseren Lebensraum zerstören, stetig steigt, anstatt endlich aktiv zu handeln. Und so ist diese Ausstellung sein künstlerisches Appellativ, die nötigen Konsequenzen zu ziehen. Gleichzeitig hat Zellerhoff „handeln, scheitern, weitermachen“ auch als selbst reflektierenden Titel seiner einhundertsten Ausstellung gewählt.

Martin sagt:
„Egal, warum und woran wir bis jetzt gescheitert sind, es ist Zeit, die Initiative zu ergreifen und auf dem richtigen Weg weiterzumachen.“

einszueins – Kunst in der køniglichen Backstube is a project by Kati Gausmann.